• WF Festplatz 2
  • WF 2 c Rui
  • HP-BannerBusBahn-WiFe2012
  • Weinhoheiten beim Umzug
  • WF Umzug portos
  • WF Umzug
  • feuerwerk
  • startseite 02
  • WF FestplatzAutoscooter
  • Weinfässer
  • startseite 08
  • Flaschenschau
  • Marktplatz bei Nacht
  • Die Flintstones beim Umzug
  • Besucher auf dem Winzerfest
  • startseite 08

Wie wird man eigentlich Weinhoheit?

(sgu) Bereits im Dezember 2017 hatte die Herbstmarkt-Kommission der Stadt Groß-Umstadt aus den vorliegenden Bewerbungen ausgewählt und der Magistrat dieser Wahl zugestimmt. Sobald die Auserwählten über diese Entscheidung informiert werden, beginnt auch schon die Vorbereitung auf das Ehrenamt.

Es finden erste Treffen mit den Betreuerinnen der Weinhoheiten statt und auch die Kleidersuche startet. Die Schneiderin der Weinhoheiten begibt sich gemeinsam mit den Betreuerinnen auf die Jagd nach den schönsten Stoffen, die den Wünschen und Vorstellungen der neuen Hoheiten entsprechen sollen. Jede bekommt gleich 2 Kleider geschneidert: Eine lange Haupttracht und ein kurzes Kleid für die wärmeren Tage. Nach mehrwöchiger Suche bekommen die Hoheiten das Ergebnis präsentiert und ein wenig Vorstellungskraft gehört da schon dazu, um sich die fertigen Kleider anhand von Stoffproben vorzustellen. Umso schöner ist es zu sehen, wie die Begeisterung der Damen vom Abstecktermin bis zur finalen Anprobe steigt und die Kleider nach ca. 3 Monaten übergeben werden können.

WHH KroneParallel absolvieren die Hoheiten schon die Schulungen mit dem ortsansässigen Winzern zu verschiedenen Themen, wie einer Sektschulung, einer Rotweinschulung und vieles mehr – eine Weinbergsrundfahrt durch die Weinlagen Groß-Umstadts darf da natürlich auch nicht fehlen. Ebenfalls gehen die Hoheiten fleißig auf Sponsorensuche, damit das ein oder andere Extra für die Gesamtausstattung gekauft werden kann. Diese finden im Gegenzug mit ihrem Logo Platz auf den Autogrammkarten.

WHH ShootingDann steht das erste große Highlight an: Das Fotoshooting! Hierfür werden die Hoheiten professionell geschminkt und frisiert. Fotografiert wird an verschieden Plätzen in Groß-Umstadt, sowohl in den Weinbergen als auch in der Innenstadt. Wer Glück hat, kann das erste Mal einen Blick auf die „Neuen“ erhaschen. Nach einem langen, aber schönen Tag sind die Bilder im Kasten. Die Fotoauswahl wird ein paar Wochen später getroffen und auch das Motiv für die Autogrammkarten festgelegt.

Nach der Vorstellung der Weinhoheiten an der großen Weinprobe (08.09.) und ersten Presseterminen findet am Samstag, den 15.09. der festliche Krönungsabend in der Stadthalle während des Winzerfestes statt. Nun folgt ein Jahr voller spannender Begegnungen und tollen Ereignissen. Viele Termine werden die Hoheiten gemeinsam mit ihrer „Wochenendfamilie“ erleben, in die Partnerstädte der Stadt Groß-Umstadt reisen und immer ehrenvoll Groß-Umstadt und seine Winzer repräsentieren.

Das Jahr der Weinhoheiten kann auf deren facebook-Seite gerne verfolgt werden. Geheim sind die neuen Amtsträgerinnen allerdings noch bis zum 24.08., wenn sie erstmals im UMSTÄDTER vorgestellt werden. Ab dem 31.08. werden die neuen Weinhoheiten hier auf der Winzerfest-Seite präsentiert. Die eigene facebook-Seite geht nach der Krönung online, die Schilder der beiden Ortseinfahrten von Umstadt werden ausgetauscht und auch die ortsansässige Presse lässt es sich nicht nehmen, die neuen Hoheiten zum Thema zu machen.

Auch für das nächste Amtsjahr werden wieder Interessentinnen gesucht, die mit dem Gedanken spielen, Weinhoheit zu werden. Die Bewerbungen laufen noch bis zum 30. November 2018. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Stadtmarketing, Frau Holzapfel, Tel. 781-290, oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Weitere Informationen Ok