• HP-BannerBusBahn-WiFe2012
  • WF Umzug
  • Besucher auf dem Winzerfest
  • Weinhoheiten beim Umzug
  • WF Festplatz 2
  • feuerwerk
  • Flaschenschau
  • Weinfässer
  • startseite 08
  • startseite 08
  • WF 2 c Rui
  • WF Umzug portos
  • Marktplatz bei Nacht
  • Die Flintstones beim Umzug
  • startseite 02
  • WF FestplatzAutoscooter

Mit dem OWK „nach'm Schaffe dabbe“

mit Förster Jörg Kaffenberger

(sgu) Unter dem Motto „Nach'm Schaffe dabbe“ bietet der Odenwaldklub Groß-Umstadt auch in diesem Jahr im Vorfeld des Winzerfestes eine frühabendliche Wanderung an. Los geht es am Dienstag, dem 11. September um 18 Uhr an der Bushaltestelle „Stadtfriedhof“ (Mörsweg).

OWK Dabbe

Ein Bus bringt die Teilnehmer nach Heubach, dann führt Förster Jörg Kaffenberger die Wanderer durch den Heubacher Wald zum Rödelshäuschen. Unterwegs gibt es von Jörg Kaffenberger wieder interessante Informationen. Er wird den Teilnehmern erläutern, ob und wie der Wald unter Hitzestress leidet, welche Schäden der Borkenkäfer anrichten kann und wie der Förster eine Durchforstung vorbereitet. Eine Schlussrast bei „Wurst und Weck“ im Naturtreff am Rödelshäuschen beendet diese gesellige Veranstaltung, bevor der Bus gegen 21 Uhr die Teilnehmer von der Haltestelle „Alter Steinbruch“ wieder zurück nach Groß-Umstadt bringt. Da es zum Schluss der Veranstaltung schon dunkel sein wird, empfiehlt sich für den kurzen Rückweg eine Taschenlampe. Der OWK Groß-Umstadt freut sich auf viele Mitwanderer.

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Weitere Informationen Ok